Campingmöbel

Campingmöbel sind ein echtes Muss für den eingefleischten Camper. Diese Möbel sparen Platz, sind robuster als normale Möbel und bieten trotzdem allen erdenklichen Komfort. Für die Strapazierfähigkeit sorgen robuste und zugleich pflegeleichte Materialien wie Aluminium und Polyester. Spezielle Imprägnierungen schützen diese Möbel vor Witterungseinflüssen wie Nässe und Frost. Unkomplizierte Reinigung ist ein Merkmal belastbarer Campingmöbel. Zusätzliche Transportriemen sorgen für einen bequemen Transport. Um Platz im engen Wohnwagen oder Zelt zu sparen, besitzen Campingmöbel meistens einen Klappmechanismus, sodass sie im Handumdrehen zusammengeklappt und weggestellt werden können. Dabei zählen zu Campingmöbeln nicht nur Tisch und Stühle. Auch Hängematten, Hängesessel, Campingbetten und Campingschränke gehören zur Campingausrüstung.

Bequem essen auch auf dem Campingplatz

Gerade Campingstühle und Campingtische gehören zur Grundausstattung eines leidenschaftlichen Campers. Wer möchte schon auf dem Fußboden sitzen und essen? Vor allem der Klappstuhl ist eine bequeme Alternative im Campingurlaub. Diese Stühle bestehen häufig aus einem Gewebe, das vor Schäden durch UV-Strahlung schützt und mit einer fungiziden Imprägnierung versehen ist, sodass Schimmel durch Nässe vermieden wird. Außerdem ist das hier verwendete Gewebe so robust, dass selbst ein unsanftes ‚in-den-Stuhl-Plumpsen‘ keine Schäden am Stoff hinterlässt. Die Stabilität des Metallgestells sorgt dafür, dass stärkere Belastungen nicht zu Verformungen führen.
Verfechter des Minimalismus finden im einfachen Klappstuhl ihr neues Lieblingsstück. Dieses einfache und doch bequeme Sitzmöbel garantiert neben dem bequemen Sitzen zusätzlich praktische Ablageflächen und sogar einen Aufbewahrungsplatz für das Handy.

Bequem schlafen auf einfachen Campingmöbeln

Der Schlaf dient zum Erholen. Gerade im Urlaub spielt das körperliche und mentale Ausruhen eine große Rolle. Umso wichtiger sind die richtigen Campingmöbel zum Schlafen. Unabhängig davon, ob es sich hier um ein Feldbett oder auch nur um eine Campingliege handelt, sollten diese Möbel so konzipiert sein, dass trotz des minimalistischen Designs hoher Schlafkomfort garantiert ist.
Auch tagsüber sind diese Möbel gute Begleiter. Mit dem integrierten Sonnendach schützen diese Schlafmöbel vor direkter Sonneneinstrahlung und machen den Mittagsschlaf an der frischen Luft zu einem erholsamen Genuss. Bequeme Kopfpolster erhöhen den Komfort. Gute Campingmöbel vereinen Minimalismus und Funktionalität, ohne auf den Komfort zu verzichten.

Die Kommentare sind geschlossen.